Kurse ab Juni 2018


          

 Montag

Schwangeren Yoga

Zeit: 9:00 -10:15
Ort: Hebammenpraxis
Hochzoll, "Dein Babyglück"Münchnerstraße 18, 86163 A.
2. Plätze frei
NEU Start: 20.01.2020

Kursvertretung: Simone Reimelt

 Mama-Baby-Yoga

Zeit: 10:30 -11:45
Ort:Hebammenpraxis "Dein Babyglück" Hochzoll,Start: Münchnerstr. 18.

2 Plätze frei!!!

NEU START: 20.01.2020

Kursvertretung: Simone Reimelt

    

 Hatha Yoga
Zeit: 20.00 – 21.30
Ort: Space 2B A.*
Start: 06.01.2020
Einstieg jederzeit möglich!
 Dienstag
 
 
 Mittwoch


Heartfulness Meditation

Ort: Meditationszentrum
Ravenspurgerstr. 41, Pfersee, nahe Kongressturm
Kostenfrei
 
 Donnerstag





 
 Freitag


 


 

  
 Samstag    
 Sonntag  



*eigene Räume: Peter-Kötzer-Gasse 11, 86150 Augsburg | A.* = Augsburg Bayern | letzte Aktualisierung am 26.12.2019


Kosten und Kursmodalitäten

Soweit nicht anders vom Verein bzw. Bildungsinstitut vorgegeben, kostet ein Präventionskurs von 8 Einheiten 135,-€/ 10 Einheiten 150,-€ und eine Schnupperstunde 18,-€.

  1. Anmeldungen erfolgen schriftlich über das Kontaktformular – bestenfalls 2 Wochen vor Kursstart und sind verbindlich.

  2. Bitte geben Sie in Ihrer Anmeldung an, ob Sie bereits Erfahrung mit Yoga haben. Bei den Schwangeren Yoga Kursen sowie Mütter - und Mama-Baby-Yoga Kursen bitte ich Sie, mir mitzuteilen, wie weit Sie in der Schwangerschaft sind, bzw. wie alt ihr Baby ist.

  3. Ein Kurs beinhaltet 8 Einheiten und kostet 135,-€. In Betrieben können auch andere Kursmodalitäten gebucht werden: 10-Einheiten Kurse kosten 150,- €, 8-Einheiten Kurse kosten 135,- €. Wenn Sie nur 6 Einheiten buchen, bezahlen Sie 99,- €. 4 Einheiten kosten 63,- €.                                           
  4. Eine Schnupperstunde wird mit 18,- € berechnet.

  5. Wenn eine Kurseinheit nicht besucht werden kann und dies bis spätestens 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagt wird, kann die Kurseinheit – in einem Parallelkurs im laufenden Kursblock – nachgeholt werden. Falls keine rechtzeitige Abmeldung erfolgt, kann die Einheit nicht nachgeholt werden.

  6. Kursabbruch: Sollten Sie, aus welchen Gründen auch immer den Kurs nicht mehr besuchen können, müssen Sie entweder eine Ersatzperson angeben, die den Platz einnimmt oder die volle Kursgebühr bezahlen.

  7. Die Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt. Bei einer regelmäßigen Teilnahme werden bis zu 80% der Kursgebühr übernommen - bitte die jeweiligen Modalitäten mit der eigenen Gesundheitskasse klären.